Huskyfahrt & Musherkurs

Unsere Huskyausfahrten und Musherkurse im Überblick

Gutscheine zum Schenken
ab € 89,-
mit all unseren Angeboten individuell kombinierbar
 
kurze
Ausfahrt
€ 89,-
3-5km lange Huskyfahrt
 
lange
Ausfahrt
€ 149,-
6-8km lange Huskyfahrt
 
Anfänger Musherkurs
€ 320,-
2 Tage Musherworkshop,
2 Ausfahrten mit verschiedenen Strecken und Längen
Fortgeschrittener Musherkurs
€ 449,-
2 Tage Musherworkshop,
2 Ausfahrten mit verschiedenen Strecken und Längen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Häufig gestellte Fragen:

Wieviele Personen nehmen bei den Ausfahrten / Kursen teil?

Nur ihr! Wir achten darauf, maximal 4 Personen pro Ausfahrt zu Gast zu haben. Qualität ist bei der Arbeit mit Schlittenhunden und Tieren das Allerwichtigste! Maximal 2 Schlittenhunde-Teams auf einmal, mit maximal 4 Personen, wobei 2 Personen je ein Team steuern und 2 als Beifahrer und Co-Pilot mitfahren. Ab der Mitte der Strecke wechseln sich üblichweise Fahrer und Beifahrer ab, damit jeder von euch zum Handkuss kommt 😉 Seid ihr zum Beispiel 6 Personen, so können wir auch gerne 3 Mal mit 2 Teams ausfahren. Zwischen den Pausen wechseln wir die Hunde aus und die, die warten; helfen beim Wässern. Wir achten generell auf Exklusivität, können diese aber nicht immer (zumindest in der Hauptsaison) zu 100% garantieren, aber wie gesagt, es werden nie mehr als 4 Personen gesamt sein.

Was tun, wenn kein Termin mehr frei ist?

Am besten einfach für den Newsletter anmelden. Sobald ein Termin frei wird, schreibe ich es auf die Webseite und du bekommst sofort eine E-Mail mit den verfügbaren Terminen. Wer als erstes anruft bekommt einen der Termine.

Es liegt kein Schnee! Sind trotzdem Ausfahrten möglich, oder muss ich einen neuen Termin machen?

Wir fahren bei jeder Witterung, egal ob Regen, Schnee oder Sonnenschein. Da die Termine sehr begrenzt sind, fahren wir bei Schneemangel mit Trainingswägen - was mindestens so ein tolles Erlebnis ist wie mit Schlitten. Trainingswägen sind gefederte, 4-rädrige Gefährte mit denen Musher im Herbst trainieren und auch damit Rennen  fahren. In unseren Breitengraden Europas hat sich der "dry-land" Schlittenhundesport als Standard entwickelt. Viele Rennen finden heutzutage ohne Schnee mit diesen Wagen statt, da es leider immer seltener perfekte Bedingungen für Schlittenrennen gibt. Manchmal gehört auch Glück dazu 😉

Wie lange dauert eure Saison?

Offiziell von 1. September bis Ende Mai. Allgemein sind immer Ausfahrten möglich, wenn die Temperatur unter 15 Grad Celsius liegt. In den ganz heißen Sommerwochen dürfen die Hunde täglich im 5000 m² Hundegarten frei laufen und zur Abkühlung im Teich schwimmen.

1 Comment

Write you response